Der 70cm Repeater ist mit DMR (Brandmeister) und FM analog wieder aktiv.

Aus gegebenem Anlass wollte ich einfach mal schauen, wie so der Weg der DMR-Pakete im Hamnet vom Einstieg auf DB0RVB bis nach Hannover zur Leibniz-Universität aussieht, bevor sie über ein Gateway ins Internet zum Brandmeister-Netz geschickt werden. Natürlich laufen die Pakete auch vom Brandmeister-Netz zurück zum DMR-Repeater auf dem Ravensberg.

Hier die Routingliste einmal ohne RSSI-Werte der Linkstrecken und einmal mit den Signalstärken. Die Angabe ist jeweils in dBm und lediglich zu diesem Zeitpunkt der aktuelle Wert. Die Werte ändern sich laufend, zeigen dennoch einen gewissen Trend, die auch zur Beurteilung der Linkstrecken-Qualität benutzt werden kann.

Werte unter -75dBm sind möglicherweise schon angerauscht. Es kommt auch darauf an wie hoch der Rauschpegel am jeweiligen Standort ist. Werte über -70dBm deuten auf eine gute Feldstärke hin. Jedoch muss hier die Übertragungsrate begutachtet werden.

Ich dachte, es ist es mal wert ein Blick auf die Wege zu werfen. Also nicht wundern, wenn es irgendwo mal hakelt.

Wo ist der Weg?